Roberta Zingg (1976)

Seit 1997 besuchte sie mehrmals die Schul- und Frauenprojekte des Hilfswerks co-operaid.ch in Uganda und Kenia und organisierte Fundraisings unter anderem für dessen Aidswaisenprojekt. 

Seit 2015 organisierte sie im Rahmen der Flüchtlingskatastrophe Sachspenden für mehrere NGO’s, besuchte die Lager auf der Insel Lesbos und legte dabei die Grundsteine für die spätere Projektarbeit von noná.

2016 reiste Roberta nach Nordgriechenland, um das Housing-Projekt zu initiieren. 

Roberta lebt und arbeitet mit ihrem Mann und den drei Söhnen in Gossau (SG). Sie ist Mitgründerin von stadtlandkind.ch und arbeitet ehrenamtlich für den Verein friedegg-treff.ch, wo sie eine Flüchtlings-WG betreut.

Beatrice Favero (1977)

Ist seit dem Herbst 2015 ehrenamtlich für verschiedene NGOs tätig, organisiert Sachspenden, Sammlungen, Transporte, handelt die Buchhaltung, und verfügt sowohl über die richtigen Kontakte wie auch den nötigen Biss. Als Mutter von 5 Kindern ist sie nervenstark, souverän und weiss, wie man sich durchsetzt.

ÜBER UNS

noná

9240 Uzwil

Bank: TKB, 8370 Sirnach

BIC: KBTGCH22 (Weinfelden)

IBAN (CHF): CH38 0078 4296 0326 7200 1

IBAN (EUR): CH11 0078 4296 0326 7200 2